Rufen Sie uns an!     +43 316/293792

Kehrsaugmaschinen − Kehrsaugbetrieb

Die Kehrsaugmaschinen des Herstellers RCM verwenden das so genannte Überkopf-Kehrsystem, das optimale Leistung unter verschiedensten Einsatzbedingungen garantiert.

ÜBERKOPF-KEHRSYSTEM (RCM):

KEHRSCHAUFELPRINZIP:

Der Schmutz wird von oben nach unten befördert, weshalb der Behälter eine tiefere Form haben kann. (1)

Der Schmutz wird nach vorne in den tief am Boden liegenden Kehrbehälter geschleudert (1), sperriges Kehrgut kann zwischen Behälter und Boden eingeklemmt werden.

Tatsächliche Befüllung des Behälters bis zu 80 − 90 % seines Fassungsvermögens (2)

Tatsächliche Befüllung des Behälters nur zwischen 50 und 60 % seines Fassungsvermögens, da der Schmutz dazu neigt, auf die Bürste herabzufallen. (2)

Perfekte Sicht auf den Arbeitsbereich

Schwierigkeiten bei der Aufnahme von leichtem und großem Kehrgut (Blätter, Papier, etc.) bleiben meistens auf dem Boden liegen.

Perfekte Sicht auf den Arbeitsbereich

Schlechte Sicht auf den Arbeitsbereich

Möglichkeit, auch große Staubfilter in verschiedenen Ausführungen (Patronenfilter, Beutelfilter, Plattenfilter) einzusetzen

Kleine Staubfilter, um die Sicht nicht zu behindern

VORDERRADLENKUNG, DAS HECK KANN NICHT AUSSCHWENKEN


Alle Aufsitzkehrmaschinen von RCM haben den Fahrersitz im Vorderbereich und Vorderradlenkung, um Folgendes zu gewährleisten:


Perfekte Sicht auf die Seitenbesen, um schneller reinigen zu können und Beschädigungen an Einrichtungen zu vermeiden.

 Lenken wie einen PKW, kein Umdenken erforderlich.

 Absolute Kontrolle des Heckbereichs der Maschine, der auch in der Kurve nicht ins Schleudern gerät, wodurch Beschädigungen der Maschine und vorhandener Waren verringert werden.

 Einfache kantengenaue Reinigung auch in Ecken

GROSSE SAUGLEISTUNG UND EFFEKTIVES FILTERSYSTEM


Das Sauggebläse ist direkt auf den Staubfiltern und dem Kehrgutbehälter angebracht und gewährleistet dadurch Folgendes:

 Maximale Saugkraft
 Es gelangt kein Staub in den Motorraum.
 Der Staub wird auch während dem Entleeren weiterhin angesaugt.
 Während dem Entleeren fällt kein Staub auf den Boden.
 Eine saubere und gesunde Arbeitsumgebung

SEITENBESENABSAUGUNG

Der Einsatz von Seitenbesen ermöglicht nicht nur ein sauberes, randnahes Kehren sondern auch die Ausnützung der maximalen Kehrbreite. Der dabei aufgewirbelte Staub wird unmittelbar abgesaugt und verhindert eine Belastung des Fahrers und der Umgebung. Strengere Umweltschutz-Auflagen verlangen dies bereits.

GUTE SICHT

Die Maschinen von RCM gewährleisten eine korrekte Fahrposition, optimale Sicht auf den Arbeitsbereich und leichten Zugriff auf die Bedienelemente, die so konzipiert sind, dass sie den Anforderungen von professionellen Anwendern gerecht werden, die in langen Schichten arbeiten.

MINIMALER PLATZBEDARF


Diese Maschine ist durch einen sehr kleinen Wendekreis besonders leicht zu manövrieren und ermöglicht dadurch schnelles und ermüdungsfreies Arbeiten.

ROBUST UND ZUVERLÄSSIG


RCM wählt qualitativ hochwertige Komponenten und rationale technische Lösungen, um Maschinenausfälle zu vermeiden und die Betriebs- und Wartungskosten zu reduzieren.